Sie befinden sich hier:   ber uns  /  Kunden-Feedback
Sprache: Kunden-Feedback Einzelansicht Customer-Feedback 
Kunden-Feedback Einzelansicht
< Im tglichen Einsatz nicht mehr weg zu denken
25.03.2011 19:01 Alter: 6 yrs

Dank an einen Fahrrad-Enthusiasten


Angefangen hatte es mit einen Erstkontakt im Sommer 2008, als ich den Wunsch versprte, nach vielen Jahren Abstinenz mal wieder in die Pedale zu treten. Durch Internetrecherche stie ich dabei auf die Grambuscher Fahrradmanufaktur Kemper. Als echtes Schwergewicht war klar, es konnte kein Fahrrad von der Stange sein. Ein Angebot kam schnell und dann auch die Wirtschaftskrise und damit viele neue Herausforderungen fr unser Unternehmen.

Also wurde das Projekt geparkt und erst im Sommer 2010 wieder aufgenommen. Ich bin zu Kemper zurckgekehrt, weil ich als Mensch mit hohem technischem Verstndnis wahrgenommen hatte, dass hier Erfindergeist, Erfahrung und Enthusiasmus bei seinen Lsungen einhergehen und vor allen Dingen mit Herzblut gearbeitet wird. Qualitt steht bei Kemper an oberster Stelle.

Schlussendlich ist aus dem anfnglichen einfachen Fahrrad ein Reisedampfer par excellence geworden. Hchste Stabilitt, Elektroantrieb mit > 200km Reichweite (2 LiPoFe4 Akkus zus. 40 Ah), hydraulische Scheibenbremsen und jede Menge Zuladung (max. 250kg).

Besonders hat mir gefallen, dass ich mit Michael Kemper immer einen sehr kompetenten Sparringspartner hatte, der selbst schwierigste Anforderungen umsetzen konnte und immer mit Rat und Tat zur Seite stand. (mea maxima culpa fr 3 Monate Neugier, Anspruch und wirre Ideen)

Nun sind wir erst ca. 3.000 km mit unseren Velos unterwegs gewesen (meine Frau fhrt auch ein Kemper Pedelec), aber die Zuverlssigkeit ist ber alle Zweifel erhaben. Nchste Jahr geht es dann auf groe Fahrt, darauf freuen wir uns schon.

Nils Schroeder / Pforzheim

PS: Und weil es so toll war, planen wir schon unser nchstes Projekt .